Lancer votre recherche de document sur le web et trouver tous les livres correspondants
Menu



Top 20


20 Nouveautés


Liste

Résultats pour

Tagebucher

(Temps écoulé : 0.9959)
Liens Sponsorislés


Zauberberg
1 Der Zauberberg - Thomas Mann & Michael Neumann
Auteur : Thomas Mann & Michael Neumann
Genre : Classics
Geplant als Novelle, als heiteres Gegenstück zum ›Tod in Venedig‹, entstand mit dem ›Zauberberg‹ einer der großen Romane der klassischen Moderne. Ein kurzer Besuch in einem Davoser Sanatorium wird für den Protagonisten Hans Castorp zu einem siebenjährigen Aufenthalt, der Kurort wird zur Bühne für die europäische Befindlichkeit vor dem Ersten Weltkrieg. Im Juli 1913 begonnen, während des Krieges durch essayistische Arbeiten, vor allem durch die ›Betrachtungen eines Unpolitischen‹, unterbrochen, konnte der Roman 1924 abgeschlossen und veröffentlicht werden.In der Textfassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe (GKFA), mit Daten zu Leben und Werk.

Buddenbrooks
2 Buddenbrooks - Thomas Mann
Auteur : Thomas Mann
Genre : Fiction & Literature
Thomas Manns frühes Meisterwerk erschien 1901 im S. Fischer Verlag und wurde 1929 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Diesem Band der ›Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe‹ liegt der Erstdruck von 1901 zugrunde. Nur dieser früheste Druck beruht auf dem im Zweiten Weltkrieg verloren gegangenen Manuskript, und es ist die einzige Ausgabe, für die der Autor nachweislich Korrekturen las. Textänderungen in späteren Drucken wurden von Thomas Mann allenfalls stillschweigend toleriert.Für diese Neuausgabe wurden zahlreiche Fehlschreibungen und Modernisierungen rückgängig gemacht. Zum ersten Mal erscheint der Roman wieder in seiner originalen Gestalt und ursprünglichen Orthographie. In der Textfassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe (GKFA), mit Daten zu Leben und Werk.

Kaiserin
Elisabeth
Osterreich
Poetische
Tagebuch
3 Kaiserin Elisabeth von Österreich: Das poetische Tagebuch - Elisabeth von Österreich
Auteur : Elisabeth von Österreich
Genre : Poetry
Dieses eBook: "Kaiserin Elisabeth von Österreich: Das poetische Tagebuch (Komplettausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin in Bayern (auch Sisi, Sissi oder Lisi genannt; 1837 - 1898) war eine Prinzessin aus der herzoglichen Nebenlinie Zweibrücken-Birkenfeld-Gelnhausen des Hauses Wittelsbach, durch ihre Heirat mit Franz Joseph I. ab 1854 Kaiserin von Österreich und Apostolische Königin von Ungarn.
Inhalt:
* Nordsee Lieder
Vorbild dieses ersten Gedichtbandes, "Nordsee Lieder" ist Heines Gedichtzyklus "Die Nordsee" im zweiten Teil seiner "Reisebilder" (entstanden 1826/27, Erstausgabe Hamburg 1827). Die Kaiserin notiert hier in Form eines gedichteten Tagebuches ihre Erlebnisse und Phantasien vom Februar 1885 bis zur Neujahrsnacht 1887. "Der Geliebte"

Bekenntnisse
Hochstaplers
4 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull - Thomas Mann
Auteur : Thomas Mann
Genre : Classics
Thomas Mann krönt sein umfangreiches Romanwerk mit der Hochstaplergeschichte von Felix Krull. Die sprachliche Eleganz dieser fiktiven Autobiographie, ihre ironische Doppelbödigkeit erweisen ebenso wie Krulls Handeln, dass er "der Gott der Diebe" ist. Ein Tausendsassa, der jeder neuen und unerwarteten Situation gewachsen ist. Kein anderes Werk hat Thomas Mann über einen so langen Zeitraum beschäftigt wie der Krull-Roman. Begonnen 1910, erschien der Roman 1954 und begleitete damit beinahe das gesamte schriftstellerische Leben des Autors.In der Textfassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe (GKFA)Mit Daten zu Leben und Werk
5 Liens Sponsorislés

Diaries
6 Munkey Diaries - Jane Birkin
Auteur : Jane Birkin
Genre : Biographies & Memoirs
Jane Birkin unplugged: Die Ikone der 70er veröffentlicht ihre Tagebücher

Der Skandalsong Je t’aime mit Serge Gainsbourg und Filme wie Blow Up und Der Swimmingpool machten Jane Birkin weltberühmt, die Birkin Bag ist zum zeitlosen Accessoire geworden. Munkey Diaries sind die persönlichen Aufzeichnungen der Stil-Ikone, vom Swinging London bis ins Paris der 60er- und 70er-Jahre. Ungeschönt, ehrlich, das intime Porträt eines Frauenlebens. Liebe und Verlust, Begierde und Einsamkeit, eine weibliche Symbolfigur, die sich selbst nie als solche sehen konnte. Birkin erzählt von den Begegnungen, die ihrem Leben die entscheidenden Wendungen gegeben haben, von der Beziehung zu ihren Töchtern und deren Vätern. „In Birkins Tagebüchern geht es nicht um die Filme, die sie gedreht hat, und auch nicht um die Lieder, die sie gesungen hat. Es geht um sie, das Mädchen, die Frau, die M

Schweren
7 Die Tagebücher des Adrian Mole: Die schweren Jahre nach 39 - Sue Townsend
Auteur : Sue Townsend
Genre : Fiction & Literature
Adrian Mole ist inzwischen 39 und es geht ihm so schlecht wie immer. Er wohnt total abgebrannt in einem umgebauten Schweinestall, niemand interessiert sich für seine literarischen Ergüsse und seine Frau bandelt mit einem wohlhabenden Schnösel an. Dann erhält er eine wahrhaft erschütternde Diagnose: Prostatakrebs. Doch Adrian lässt sich nicht unterkriegen, sondern begegnet allen Schicksalsschlägen mit seinem typisch schrulligen Humor.

Einzelheften
8 Tagebücher in Einzelheften. Heft 9 - Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Auteur : Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Genre : Fiction & Literature
Erich Mühsam führte zwischen 1910 und 1924 Tagebuch. Er war Lyriker und Anarchist, Satiriker und Revolutionär und einer der führenden Köpfe der Münchener Räterepublik. In seinen Tagebüchern hat er sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Sie sind ein einmaliges zeitgeschichtliches Dokument. Die historisch-kritische Ausgabe der "Tagebücher" wird seit 2011 von Chris Hirte und Conrad Piens herausgegeben. Sie erscheint in 15 Bänden als Leseausgabe im Verbrecher Verlag und zugleich als Online-Edition unter muehsam-tagebuch.de. Begleitend werden nun die "Tagebücher" in Einzelheften" als E-Books veröffentlicht. Jedes Einzelheft dieser mitreißenden Tagebücher ist mit einem Register versehen und verschlagwortet. Die hier vorliegende Ausgabe ist das Heft 9.

9 Tagebücher 1918-1937 - Harry Graf Kessler
Auteur : Harry Graf Kessler
Genre : Essays
Harry Clemens Ulrich Kessler, seit 1879 von Kessler, seit 1881 Graf (von) Kessler (1868 - 1937), war ein deutscher Kunstsammler, Mäzen, Schriftsteller, Publizist und Diplomat.
Kessler führte 57 Jahre (1880-1937) Tagebuch, wobei er großen Wert auf Vollständigkeit legte. Dieses Tagebuch darf mit Recht als Kesslers literarischer Nachlass bezeichnet werden. Zuletzt hat das Deutschen Literaturarchiv in Marbach das Tagebuch in neun Bänden veröffentlicht. Sie enthalten umfangreiche Register der im Text vorkommenden Orte, Werke und Personen mit teilweise umfangreichen Erläuterungen. Am Ende werden unter anderem die Namen von etwa 12.000 mehr oder weniger bedeutenden Zeitgenossen, von Sarah Bernhardt und Jean Cocteau über Otto von Bismarck und Albert Einstein bis George Bernard Shaw und Josephine Baker, aufgelistet sein, die Kesslers Ruf als "Menschensammler" begründen. Kritiker ha

10 Tagebücher 1 - Alex Gfeller
Auteur : Alex Gfeller
Genre : Fiction & Literature
Tagebücher einer turbulenten Zeit. Mein Ende als Lehrer.

Einzelheften
11 Tagebücher in Einzelheften. Heft 6 - Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Auteur : Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Genre : Fiction & Literature
Erich Mühsam führte zwischen 1910 und 1924 Tagebuch. Er war Lyriker und Anarchist, Satiriker und Revolutionär und einer der führenden Köpfe der Münchener Räterepublik. In seinen Tagebüchern hat er sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Sie sind ein einmaliges zeitgeschichtliches Dokument. Die historisch-kritische Ausgabe der "Tagebücher" wird seit 2011 von Chris Hirte und Conrad Piens herausgegeben. Sie erscheint in 15 Bänden als Leseausgabe im Verbrecher Verlag und zugleich als Online-Edition unter muehsam-tagebuch.de. Begleitend werden nun die "Tagebücher" in Einzelheften" als E-Books veröffentlicht. Jedes Einzelheft dieser mitreißenden Tagebücher ist mit einem Register versehen und verschlagwortet. Die hier vorliegende Ausgabe ist das Heft 6.

12 Tagebücher der Henker von Paris - Henry Sanson
Auteur : Henry Sanson
Genre : Biographies & Memoirs
Dieses eBook: "Tagebücher der Henker von Paris (1685 - 1847) - Vollständige deutsche Ausgabe" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Charles Henri (Dt. Henry) Saison, eigentlich Chevalier Charles-Henri Sanson de Longval (1739 - 1806), war seit 1778 offizieller Henker von Paris und wurde als "der" Scharfrichter der Französischen Revolution bekannt. Sanson führte 2918 Enthauptungen durch, darunter die Ludwigs XVI., obgleich er selbst ein Anhänger der Monarchie war. Die Königin Marie Antoinette wurde von seinem Sohn Henri enthauptet, der seinen Vater de facto seit 1793 vertrat, er selbst wohnte der Hinrichtung nur bei. Später folgten auf der Guillotine eine Reihe prominenter Revolutionäre wie Georges Danton, Camille Desmoulins, Maximilien de Robespierre oder Antoine de Saint-Just, deren Verurteilung Charl

Feldpostbriefe
13 Feldpostbriefe und Tagebücher – 1940-1945 - Bernhard Richter & Jürgen Schulze
Auteur : Bernhard Richter & Jürgen Schulze
Genre : History
70 Jahre alte Feldpostbriefe und Tagebuch-Aufzeichnungen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs sind beeindruckende und anschauliche Zeugnisse aus einer verheerenden Epoche des 20. Jahrhunderts.
Die Briefe schildern das Einzelschicksal eines Arztes auf einer persönlichen Ebene einerseits, dokumentieren aber andererseits auch den historischen Raum des Kriegsgeschehens. Familiengeschichte und Zeitgeschichte überlagern sich.
Nach einer so langen Zeitspanne leben heute nur noch wenige Menschen, die den Autor der Briefe gekannt haben. Aber die Aufzeichnungen bieten den nachfolgenden Generationen die Chance, sich ein Bild zu machen von der Zeit zwischen 1940 und 1945. Die Manuskripte und Notizen können eine Inspiration sein für unser Vorstellungsvermögen. Sie sind so lebendig und konkret, dass wir den Zeitgeist von damals erahnen können.
Null Papier Verlag

14 Die Papa-Tagebücher Band 2 - Hamburger Morgenpost & Maik Koltermann
Auteur : Hamburger Morgenpost & Maik Koltermann
Genre : Fiction & Literature
In den Papa-Tagebüchern berichtet Maik Koltermann von den Freuden des Vater-Werden und Vater-Sein. Die Kolumne erscheint regelmäßig in der Hamburger Morgenpost.

Journale
Befehle
15 Journale, Tagebücher, Befehle (I) - Jörg Titze
Auteur : Jörg Titze
Genre : Military
Dieses Heft enthält das Tagebuch des Obersten v.Zezschwitz (Ulanen-Regiment Prinz Clemens) mit einer ausführlichen Beschreibung des Gefechtes bei Kobryn vom 25.-27.07.1812 sowie ausgewählte Befehle des Generalmajors v.Klengel, während der Kriegsgefangenschaft seiner Brigade.

Odenwald
Tipianer
16 Die Tagebücher vom Odenwald-Tipianer - Marc Freukes
Auteur : Marc Freukes
Genre : Specialty Travel
Burnout und Mobbing stürzen den 39-jährigen Bundesliga-Golflehrer Marc Freukes in Depressionen. Mitzuerleben wie trotz allen Fortschritts der Mensch im 21. Jahrhundert weder mit seinen Mitmenschen, noch der Natur im Einklang lebt, sind für ihn ein existenzielles Dilemma. Er überlegt den Job aufzugeben, das Arbeitsamt kann nicht helfen und auf Bewerbungen bekommt er keine Antwort. Doch Hartz4 ist für ihn keine Option. Dieses Tagebuch handelt von den ersten sechs Monaten des Golflehrers, der seine Wohnung kündigt, ein Tipi kauft und in einen abgelegenen Teil des Odenwaldes zieht.

Sudwestafrika
17 Tagebücher aus Südwestafrika 1904-1905 - Otto Dempwolff & Michael Duttge
Auteur : Otto Dempwolff & Michael Duttge
Genre : Fiction & Literature
Dieses Buch enthält die Texte der Tagebücher und Briefe, die Otto Dempwolff von 1904 bis 1905 aus Südwestafrika an seine Eltern in Deutschland schickte. In dieser Zeit diente er als Stabsarzt in der Kaiserlichen Schutztruppe für Deutsch-Südwestafrika.

Dempwolff schildert die Lebensverhältnisse, Kriegsereignisse, Krankheiten und Versorgungsprobleme während des Herero-Aufstandes innerhalb der Schutztruppe aus der Sicht eines Stabsarztes.

"So bedauern wir auch, dass mit keinem reuemütigen Kapitän verhandelt war oder wird, weil wir einen solchen für den Kristallisationspunkt halten würden, um den sich alle schwächeren, kriegsmüden Elemente scharren würden." (Dempwolff 1904)

Journale
Befehle
18 Journale, Tagebücher, Befehle (II) - Jörg Titze
Auteur : Jörg Titze
Genre : Military
Dieses Heft enthält verschiedene Handschriften aus der Endphase des russischen Feldzuges mit Schwerpunkt Gefecht bei Kalisch (13.02.1813):
- Journal sächsisches Korps 01.01. - 09.03.1813- Rapport Capitaine Rouvroy vom 09.01.1813- Journal Avantgarde 11.02. - 26.02.1813- Rapport Generalmajor von Nostitz vom 15.02.1813- Rapport Oberst von Hann 16.02.1813

Skandal
19 Der Skandal um die Hitler-Tagebücher - Michael Seufert
Auteur : Michael Seufert
Genre : Fiction & Literature
Die Fälschung des JahrhundertsAm 25. April 1983 präsentierte der STERN der staunenden Öffentlichkeit seinen Sensationsfund: die Hitler-Tagebücher. Nur kurze Zeit später entpuppten sie sich als Fälschung, und der größte Presseskandal der Bundesrepublik war geboren. Aber wie konnte es dazu kommen? Michael Seufert, damals Redakteur beim STERN, war dabei, und er kennt alle Beteiligten. Schonungslos und detailliert berichtet er, warum ausgerechnet im Fall Hitler-Tagebücher alle normalen Kontrollmechanismen beim STERN versagten. Michael Seufert ist die persönliche und ungemein spannende Aufarbeitung einer wahren Geschichte gelungen, die vor allem von Machtgelüsten, Geheimhaltungswahn und Karrieren, von Blindheit und der Gier nach dem großen Geld handelt.

Ausgewahlte
Beitrage
Schriften
Erzahlungen
Stendhal
20 Ausgewählte Beiträge, Schriften, Romane, Erzählungen & Tagebücher von Stendhal - Stendhal
Auteur : Stendhal
Genre : Fiction & Literature
Diese Sammlung wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Marie-Henri Beyle (1783 - 1842) besser bekannt unter seinem Pseudonym Stendhal, war ein französischer Schriftsteller, Militär und Politiker. In seiner Zeit eher als Journalist, Kritiker und Essayist bekannt, gilt er heute durch die analytischen Charakterbilder seiner Romane als einer der frühesten Vertreter des literarischen Realismus.
Inhalt:
Rot und Schwarz
Die Kartause von Parma
Amiele
Armance
Roman-Entwürfe
Erzählungen:
Der Liebestrank
Philibert Lescale
Ernestine, oder die Entstehung der Liebe
Der Jude
Eine Geldheirat
Vanina Vanini (Übersetzt von Franz Hessel)
Vanina Vanini (Übersetzt von Arthur Schurig)
Mina von Wangel
Erinnerungen eines römischen Edelmannes
Die Truhe und das Gespenst
Der Ru

Helmuth
Gefangnissen
Ravensbruck
21 Helmuth James von Moltke – Briefe und Tagebücher aus den Gefängnissen in Berlin und Ravensbrück 1944 - Günter Brakelmann & Bochum Kirchenkreis
Auteur : Günter Brakelmann & Bochum Kirchenkreis
Genre : History
Helmuth James von Moltke –
Briefe und Tagebücher aus den Gefängnissen
in Berlin und Ravensbrück 1944

Einzelheften
22 Tagebücher in Einzelheften. Heft 3 - Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Auteur : Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Genre : Fiction & Literature
Erich Mühsam führte zwischen 1910 und 1924 Tagebuch. Er war Lyriker und Anarchist, Satiriker und Revolutionär und einer der führenden Köpfe der Münchener Räterepublik. In seinen Tagebüchern hat er sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Sie sind ein einmaliges zeitgeschichtliches Dokument.
Die historisch-kritische Ausgabe der "Tagebücher" wird seit 2011 von Chris Hirte und Conrad Piens herausgegeben. Sie erscheint in 15 Bänden als Leseausgabe im Verbrecher Verlag und zugleich als Online-Edition unter muehsam-tagebuch.de.
Begleitend werden nun die "Tagebücher" in Einzelheften" als E-Books veröffentlicht. Jedes Einzelheft dieser mitreißenden Tagebücher ist mit einem Register versehen und verschlagwortet. Die hier vorliegende Ausgabe ist das Heft 3.

Selbstzeugnisse
Historische
Quellen
Beispiel
Friedrich
Sachsen
Altenburg
23 Selbstzeugnisse als Historische Quellen am Beispiel der Tagebücher Friedrich I. von Sachsen-Gotha-Altenburg - Lisa Fäustel
Auteur : Lisa Fäustel
Genre : Europe
Tagebücher der frühen Neuzeit wurden bis jetzt nur sehr wenig und selten im historischen Kontext betrachtet. Diese Arbeit versucht die Bedeutung von Selbstzeugnissen für die Geschichtswissenschaft aufzuzeigen und dabei anhand der Tagebücher von Friedrich I. von Sachsen-Gotha-Altenburg den potentiellen Erkenntnisgewinn darzustellen. Im Zuge der Perspektivveränderung von der Makro- zur Mikrohistorie seit 1970 gerieten Selbstzeugnisse vermehrt in den Blickwinkel der historischen Forschung. Es fand, laut Winfried Schulze, eine Annäherung an den Menschen in der Geschichte statt. Dieser Perspektivwechsel sorgte für eine intensivere Beschäftigung mit den Selbstzeugnissen. In Folgendem wird zunächst ein Überblick über das Tagebuch als historische Quelle gegeben. Anschließend folgt eine kurze Biografie Friedrich I.. Dabei ist festzuhalten, dass es sich um ein Forschungsdesiderat hande

Sudwestafrika
24 Tagebücher aus Südwestafrika 1898-1900 - Otto Dempwolff & Michael Duttge
Auteur : Otto Dempwolff & Michael Duttge
Genre : Fiction & Literature
Dieses Buch enthält die Texte der Tagebücher und Briefe, die Otto Dempwolff von 1898 bis 1900 aus Südwestafrika an seine Eltern in Deutschland schickte. In dieser Zeit diente er als Stabsarzt in der Kaiserlichen Schutztruppe für Deutsch-Südwestafrika.

Dempwolff schildert das Leben in der ehemaligen deutschen Kolonie aus der Sicht eines Arztes, die Zusammenarbeit mit Angehörigen der Kaiserlichen Schutztruppe und die pekuniären Probleme, die sein Aufenthalt ebendort verursachte.

"So, nun habe ich Euch doch auch einmal über mich geschrieben, was Ihr so gern hören wollt, und wovon ich so ungern spreche, weil alles Mitteilen so nutzlos ist, da ich doch allein mit mir fertig werden muss, und die Thatsachen viel schneller schreiten, als Antwort, und Urteil und Rat eintreffen können." (Dempwolff, 1899)

Crissis
Schatze
25 Crissis Tagebücher 03: Der letzte der fünf Schätze - Aurélie Neyret & Joris Chamblain
Auteur : Aurélie Neyret & Joris Chamblain
Genre : Graphic Novels
Bald ist Weihnachten und Crissi, Line und Erica freuen sich wahnsinnig. Leider haben sie mittlerweile nicht mehr so viel Zeit füreinander, weil die Schule ihnen immer dazwischenkommt. Doch als plötzlich ein Fall an Crissis Tür klopft, sind alle wieder an Bord und wollen der verzweifelten Sandra helfen.

26 1970-1972 Tagebücher der Malen Radi-3 - Malenka Schnebel
Auteur : Malenka Schnebel
Genre : Fiction & Literature
Notizen eines kleinen Mädchens, welches gerade die Schule beginnt. Dann die Erinnerungen von ihr, Jahre später. An den Unterricht, an die Isar. An München.

Erinnerungen an die ersten Freunde. An Felix, der nicht mehr aus der Sahara zurückkam und an einen Übergriff.

An Kinderladenzeiten und die Ferien in London und an eine Burg.
Sie verkleidet sich als Burgfräulein und wird Aristokratin.
Sie hat eine neue Mami und sie hat keine Erinnerungen mehr an ihre Schwester und ihre Mutter.

Alles verblasst.

Neuguinea
27 Tagebücher aus Papua-Neuguinea 1895-1896 - Otto Dempwolff & Michael Duttge
Auteur : Otto Dempwolff & Michael Duttge
Genre : Fiction & Literature
Dieses Buch enthält die Texte der Tagebücher und Briefe, die Otto Dempwolff in den Jahren 1895 bis 1896 aus Papua-Neuguinea an seine Eltern in Deutschland schickte. In dieser Zeit war er ebendort als Arzt für die Neuguinea-Kompagnie tätig.

Dempwolff schildert das Leben in der ehemaligen deutschen Kolonie, das Zusammentreffen mit Einheimischen und die Zusammenarbeit mit Krankenschwester Auguste Hertzer. Weiterhin berichtet er über Auseinandersetzungen innerhalb der Neuguinea-Kompagnie.

"Auch bemühe ich mich stets, in meinen Briefen aufrichtig zu sein und weder etwas zu beschönigen noch etwas zu verschweigen, auf die Gefahr hin, Euch Sorgen zu bereiten, die ich nämlich für weniger schlimm halte, als Illusionen mit späteren Enttäuschungen." (Otto Dempwolff, 1896)

Einzelheften
28 Tagebücher in Einzelheften. Heft 1 - Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Auteur : Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Genre : Biographies & Memoirs
Erich Mühsam führte zwischen 1910 und 1924 Tagebuch. Er war Lyriker und Anarchist, Satiriker und Revolutionär und einer der führenden Köpfe der Münchener Räterepublik. In seinen Tagebüchern hat er sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Sie sind ein einmaliges zeitgeschichtliches Dokument.
Die historisch-kritische Ausgabe der »Tagebücher« wird seit 2011 von Chris Hirte und Conrad Piens herausgegeben. Sie erscheint in 15 Bänden als Leseausgabe im Verbrecher Verlag und zugleich als Online-Edition unter muehsam-tagebuch.de.
Begleitend werden nun die »Tagebücher in Einzelheften« als E-Books veröffentlicht. Jedes Einzelheft dieser mitreißenden Tagebücher ist mit einem Register versehen und verschlagwortet. Die hier vorliegende Ausgabe ist das Heft 1.

Romische
29 Römische Tagebücher 1852-1889 - Ferdinand Gregorovius
Auteur : Ferdinand Gregorovius
Genre : Literary
1892 gab ein langjähriger Freund von G., Friedrich Althaus, die ihm schon früher anvertrauten "Römischen Tagebücher" von heraus - einerseits eine wichtige Fundgrube für die Lebensgeschichte von G. selbst und besonders für die Entstehung seines ersten Hauptwerkes, andererseits eine Geschichtsquelle ersten Ranges für die welthistorischen Ereignisse von 1854 bis 1872 in Rom und in Italien, wie für die Kenntnis der großen Anzahl von Persönlichkeiten aus allen Kreisen und Nationen, mit denen G. während seines langen Aufenthaltes in Rom in Berührung gekommen war, deren Wesen und Art er in prägnanter Kürze scharf umrissen zeichnete - immer geistreich und interessant, wenn auch manchmal zum Widerspruch herausfordernd.

30 Tagebücher 1818 - 1832 - Johann Wolfgang von Goethe
Auteur : Johann Wolfgang von Goethe
Genre : Classics
Der zweite Teil der Tagebücher Goethes, chronologisch sortiert von 1818 bis 1832. Auf Goethes Aufzeichnungen in seinen Tagebüchern beruht auch sein Werk "Italienische Reise".

Bekenntnisse
Ichmenschen
Brulard
Autobiografie
31 Bekenntnisse eines Ichmenschen: Das Leben des Henri Brulard (Autobiografie + Tagebücher) - Stendhal
Auteur : Stendhal
Genre : Biographies & Memoirs
Dieses eBook: "Bekenntnisse eines Ichmenschen: Das Leben des Henri Brulard (Autobiografie + Tagebücher)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Marie-Henri Beyle (1783 - 1842) besser bekannt unter seinem Pseudonym Stendhal, war ein französischer Schriftsteller, Militär und Politiker. Er nahm als blutjunger Leutnant 1799-1800 im 6. Dragonerregiment an Napoleons siegreichem Italienfeldzug teil. Dabei lernte er als Adjutant eines Generals das Land, insbesondere die Stadt Mailand, von der besten Seite kennen und entwickelte sich zum Liebhaber italienischer Kunst, Musik und Lebensart. In seinen Zeugnissen aus und über Braunschweig (1806-1808), das Briefe, Tagebücher und Reisebeschreibungen enthält, lieferte er eine amüsante Beschreibung der Braunschweiger Gesellschaft. Der Fokus von Erinnerungen eine

Diaries
32 The Diaries of Adam and Eve - Die Tagebücher von Adam und Eva - Mark Twain & Andreas Nohl
Auteur : Mark Twain & Andreas Nohl
Genre : Fiction & Literature
Ein großes Plädoyer für die Liebe und eine hinreißende Lektüre

Mit einer kaum zu überbietenden Liebeserklärung enden die ‹Tagebücher von Adam und Eva›, doch von Liebe auf den ersten Blick kann hier jedenfalls nicht die Rede sein: Adam fühlt sich durch die geschwätzige Gefährtin in seiner Ruhe gestört, verständnislos steht er vor ihrer innigen Zuneigung zu jeglichem Geschöpf, wie nutzlos es auch sein mag. Eva dagegen fühlt sich von seiner nüchternen Sachlichkeit und seinem mangelnden Einfühlungsvermögen vor den Kopf gestoßen und merkt erst mit der Zeit, dass sie ihn trotz all seiner Mängel liebt.
Mit bekannt pointenreichem Humor und ausgesprochen liebevoll schildert Mark Twain (1835-1910) die Anfänge eines abenteuerlichen Lebens zu zweit, wobei er allerhand Klischees und Vorurteile auffährt, die es zu überwinden gilt, bevor das Postulat "seid f

33 Die Tagebücher von Adam und Eva - Mark Twain, Susanne Mehl & Andreas Nohl
Auteur : Mark Twain, Susanne Mehl & Andreas Nohl
Genre : Fiction & Literature
Ein großes Plädoyer für die Liebe und eine hinreißende Lektüre.

Mit einer kaum zu überbietenden Liebeserklärung enden die ‹Tagebücher von Adam und Eva›, doch von Liebe auf den ersten Blick kann hier jedenfalls nicht die Rede sein: Adam fühlt sich durch die geschwätzige Gefährtin in seiner Ruhe gestört, verständnislos steht er vor ihrer innigen Zuneigung zu jeglichem Geschöpf, wie nutzlos es auch sein mag. Eva dagegen fühlt sich von seiner nüchternen Sachlichkeit und seinem mangelnden Einfühlungsvermögen vor den Kopf gestoßen und merkt erst mit der Zeit, dass sie ihn trotz all seiner Mängel liebt.

Mit bekannt pointenreichem Humor und ausgesprochen liebevoll schildert Mark Twain (1835-1910) die Anfänge eines abenteuerlichen Lebens zu zweit, wobei er allerhand Klischees und Vorurteile auffährt, die es zu überwinden gilt, bevor das Postulat

Geheimen
34 Die geheimen Tagebücher der Anna Haag - Edward Timms
Auteur : Edward Timms
Genre : Biographies & Memoirs
"Die Stuttgarter Demokratin und Feministin Anna Haag (1888–1982) führte
während des Zweiten Weltkriegs ein geheimes Tagebuch, in dem sie die deutsche Propaganda Tag für Tag dekonstruierte. In seiner faszinierenden Studie macht Edward Timms Ausschnitte des zwanzig Bände umfassenden Tagebuchs zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit zugänglich und liefert eine Analyse dieser zeitgenössischen Quelle zum Alltag im Dritten Reich. Der bedeutende englische Germanist und Kulturhistoriker beleuchtet die Grundsätze von Anna Haags Weltanschauung und ihren Werdegang: Sie verbrachte eine beschauliche Kindheit und Jugend in Baden-Württemberg und erlebte den Ersten Weltkrieg als junge Mutter in Budapest. Diese prägenden Erfahrungen ließ sie von Beginn an den Nationalsozialismus kritisch hinterfragen und ihr Kriegstagebuch beginnen. Timms setzt faszinierende Passagen aus Haags T

Verschollenen
35 Die verschollenen Tagebücher des Adrian Mole - Sue Townsend
Auteur : Sue Townsend
Genre : Fiction & Literature
Ein Fest für alle Adrian-Mole-Fans

Was wird das neue Jahrtausend für Adrian Mole bereithalten? Zunächst einmal eine Menge Probleme.

Für Adrian beginnt ein neuer Lebensabschnitt: Er ist jetzt 33 – genauso alt wie Jesus, als er starb – und alleinerziehender Vater eines leicht legasthenischen Sohnes. Sein Bruder William nimmt gern mal ein Kondom mit in die Schule, um die Funktionsweise eines Heißluftballons zu erklären, und plant, einem Fanclub für Schwerverbrecher beizutreten. Weshalb Adrian so schnell wie möglich die Nachbarschaft wechseln will und vorsorglich eine Affäre mit seiner Immobilienverwalterin Pamela Pigg beginnt. Adrians Eltern dagegen wollen ihn mit der wunderschönen Pandora verkuppeln, die jedoch ganz andere Pläne hat: unermüdlich und ehrgeizig verfolgt sie ihr Ziel, die erste weibliche Ministerpräsidentin der Labour Party zu werden. D

Feldzug
36 Tagebücher aus dem Feldzug 1809 (I) - Jörg Titze
Auteur : Jörg Titze
Genre : Military
Im Hauptstaatsarchiv Dresden befindet sich im Bestand 11 339 (Generalstab) eine Akte mit dem Titel: *Tagebuch über den Feldzug 1809, geführt bei der Infanterie-Brigade von Lecoq*, welche in diesem Heft wiedergegeben wird. Das Tagebuch umfasst die Aufzeichnungen vom 30.03. bis 13.09.1809 sowie die Stärkemeldungen und Verluste vom 15.04.1809 bis zum 21.01.1810.

Geheimen
Charlotte
37 Die geheimen Tagebücher der Charlotte Brontë - Syrie James
Auteur : Syrie James
Genre : Historical
Chronik einer Liebe. Charlotte Brontë mag den neuen Hilfspfarrer ihres Vaters gar nicht. Da hilft es nichts, dass er ihrem alten Vater wirklich ein tatkräftiger Unterstützer ist. Auch wenn sie es vor ihren Geschwister Emily, Anne und Branwell zu verbergen versucht, alle ahnen, dass sie immer noch in Prof. Héger, den Direktor des Brüssler Pensionats verliebt ist, wo sie und Emily ein Jahr Schülerinnen waren und Charlotte danach noch ein Jahr unterrichtet hat. Es muss viel geschehen, bis Charlotte endlich darüber nachdenkt, seinen Heiratsantrag anzunehmen. Rückblickend erzählt die Autorin von „Jane Eyre“ in einem Tagebuch die Geschichte ihrer zweiten Liebe, die zugleich die Geschichte der Familie Brontë ist. “Äußerst charmant und bemerkenswert authentisch.” Deborah Crombie.

Weltkriegs
38 14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs - Gunnar Dedio & Florian Dedio
Auteur : Gunnar Dedio & Florian Dedio
Genre : Military
Über 1.000 Tagebücher und Briefsammlungen standen für dieses ehrgeizige Projekt zur Verfügung. Daraus wählten die Autoren die bewegendsten aus: Aufzeichnungen von Krankenschwestern, Offizieren und Frontsoldaten, aber auch von bekannten Persönlichkeiten wie Stefan Zweig, Manfred von Richthofen und Kurt Tucholsky. Rund 300 verschollen geglaubte Farbfotografien aus dem Archiv von August Fuhrmann zeigen den Ersten Weltkrieg, wie ihn bisher noch keiner gesehen hat.

39 Tagebücher von Kaiser Franz Josef - Franz Joseph von Österreich
Auteur : Franz Joseph von Österreich
Genre : Biographies & Memoirs
Franz Joseph (auch Josef) I. (1830 - 1916) aus dem Haus Habsburg-Lothringen war von der Abdankung seines Onkels Ferdinand I. und der Verzichtleistung seines Vaters Franz Karl am 2. Dezember 1848 bis zu seinem Tod 1916 Kaiser von Österreich, König von Böhmen etc. und Apostolischer König von Ungarn. Mit seiner Regierungszeit von beinahe 68 Jahren übertraf er jeden anderen regierenden Habsburger oder Habsburg-Lothringer.
Franz Josephs Regentschaft war nach der gescheiterten Märzrevolution 1848/1849, der ebenfalls gescheiterten Abspaltung Ungarns innenpolitisch geprägt von der Auseinandersetzung mit dem liberalen Bürgertum, der Entwicklung von der absolutistischen zur konstitutionellen Monarchie, dem 1867 erzielten Ausgleich mit Ungarn und den sich stetig vergrößernden Nationalitätenkonflikten des Vielvölkerstaats. In der Außenpolitik beherrschten der 1866 verlorene Krieg m

Einzelheften
40 Tagebücher in Einzelheften. Heft 7 - Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Auteur : Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Genre : Fiction & Literature
Erich Mühsam führte zwischen 1910 und 1924 Tagebuch. Er war Lyriker und Anarchist, Satiriker und Revolutionär und einer der führenden Köpfe der Münchener Räterepublik. In seinen Tagebüchern hat er sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Sie sind ein einmaliges zeitgeschichtliches Dokument. Die historisch-kritische Ausgabe der "Tagebücher" wird seit 2011 von Chris Hirte und Conrad Piens herausgegeben. Sie erscheint in 15 Bänden als Leseausgabe im Verbrecher Verlag und zugleich als Online-Edition unter muehsam-tagebuch.de.
Begleitend werden nun die "Tagebücher" in Einzelheften" als E-Books veröffentlicht. Jedes Einzelheft dieser mitreißenden Tagebücher ist mit einem Register versehen und verschlagwortet. Die hier vorliegende Ausgabe ist das Heft 7.

41 Tagebücher 1862–1897 - Sofja Andrejewna Tolstaja
Auteur : Sofja Andrejewna Tolstaja
Genre : Fiction & Literature
Der erste Band umfaßt die Zeit von 1862–1897. Der Anlaß für die damals 18jährige Sofja A. Tolstaja, vom Beginn ihrer Ehe im Jahr 1862 an Tagebuch zu führen, war das für sie traumatische Erlebnis der Lektüre von Tolstois Tagebüchern, die sie über seine "ausschweifende Vergangenheit" in Kenntnis setzten. Dieses Trauma führte bei der sonst resoluten und praktisch denkenden Frau zu einer fast krankhaften Eifersucht, zu Anfällen von Mutlosigkeit und Depression. Dennoch gibt es in dieser Ehe über Jahre hinweg eine Zeit des Glücks und der Zufriedenheit. Die Romane ›Krieg und Frieden‹ und ›Anna Karenina‹ entstehen in enger Mitarbeit der Tolstaja. Als Tolstoi sich 1880 radikal einer asketischen Lebensweise zuwendet und die Verwaltung des Gutes sowie die Sorge um die Familie ganz und gar seiner Frau überläßt, kommt es zu ersten Auseinandersetzungen und zur zunehme

Freudenthal
42 2002-2010 Tagebücher der Anna Freudenthal-10 - Malenka Schnebel
Auteur : Malenka Schnebel
Genre : Fiction & Literature
Ein Drama und ein Glück zugleich. Eine große Hochzeit. Landfrau. Mutter.
Gestütsaufbau. Trakehner Pferde.
Weltwirtschaftkrise.

Kinderleben und vieles mehr. Ehetragödie und das ewige Band. Familiengeschichte und wie sie sie einholen. Ein abgebranntres Schloss. Ein große Park.

Viel Landleben. Lokatellikeller und ander Aktivitäten.
Viele Geheimnisse und viel Malheur.

Große Aufgenblicke und ein bitteres Ende.

43 Tagebücher 1775 - 1817 - Johann Wolfgang von Goethe
Auteur : Johann Wolfgang von Goethe
Genre : Classics
Der erste Teil von Goethes Tagebüchern in chronologischer Fassung von 1775 bis 1817. Basierend auf seinen Tagebüchern verfasste er zwischen 1813 und 1817 die Italienische Reise.

44 Die Tagebücher - Richard Burton & Chris Williams
Auteur : Richard Burton & Chris Williams
Genre : Biographies & Memoirs
Schauspieler, Jetset-Prominenter und Mann von Elizabeth Taylor - Richard Burton zählt zu den Weltstars der 1960er und 1970er Jahre. Seine Tagebücher von 1965 bis 1972 sind das Zeugnis eines Filmstars, der sich zwischen der Höhe seines Ruhms und Reichtums und der Tiefe seiner Abstürze befindet.

Die Lebensaufzeichnungen Burtons wurden von seiner vierten Frau und Witwe Sally im Jahre 2007 an die Swansea University in Wales übergeben und sind nach fünfjähriger Aufarbeitung 2012 mit großem Echo in England erschienen. Nun liegen sie zum ersten Mal auf Deutsch vor. Die Tagebücher geben einen neuen und anderen, intimen Einblick in Burtons und Taylors Leben, ihre turbulente Beziehung und in die Glamourwelt von Theater, Film und Prominenz, die sie bewohnten. Burton erweist sich in den Tagebüchern als gebildeter, feinfühliger und äußerst witziger Chronist seines Lebens und s

Einzelheften
45 Tagebücher in Einzelheften. Heft 4 - Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Auteur : Erich Mühsam, Chris Hirte & Conrad Piens
Genre : Fiction & Literature
Erich Mühsam führte zwischen 1910 und 1924 Tagebuch. Er war Lyriker und Anarchist, Satiriker und Revolutionär und einer der führenden Köpfe der Münchener Räterepublik. In seinen Tagebüchern hat er sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Sie sind ein einmaliges zeitgeschichtliches Dokument.
Die historisch-kritische Ausgabe der "Tagebücher" wird seit 2011 von Chris Hirte und Conrad Piens herausgegeben. Sie erscheint in 15 Bänden als Leseausgabe im Verbrecher Verlag und zugleich als Online-Edition unter muehsam-tagebuch.de.
Begleitend werden nun die "Tagebücher" in Einzelheften" als E-Books veröffentlicht. Jedes Einzelheft dieser mitreißenden Tagebücher ist mit einem Register versehen und verschlagwortet. Die hier vorliegende Ausgabe ist das Heft 4.

46 Tagebücher und Briefe 1938-1949 - Mignon Langnas
Auteur : Mignon Langnas
Genre : History
Die ergreifenden Aufzeichnungen einer jüdischen Krankenschwester im Wien der NS-Zeit: Während Ehemann und Kinder 1939 rechtzeitig in die USA flüchten können, bleibt Mignon Langnas mit ihren gebrechlichen Eltern in Wien zurück. In ihren Briefen und Tagebüchern schildert sie auf eindringliche Weise den Alltag der jüdischen Bevölkerung unter dem Nazi-Regime und während des Krieges.
Mit außergewöhnlichen Fotografien versehen, öffnet dieses Buch einen einmaligen Zugang zu einem der schrecklichsten Kapitel unserer Geschichte.

Feldzug
47 Tagebücher aus dem Feldzug 1809 (II) - Jörg Titze
Auteur : Jörg Titze
Genre : Military
Dieser Band enthält die Tagebücher der sächsischen Infanterie-Offiziere Carl Traugott Kändler ''Journal der Campagne von Österreich und Ungarn in den Jahren 1809 bis 1810'' (Fähnrich im Regiment Cerrini) und George Carl von Bose ''Tagebuch während des Feldzuges an der Donau 1809'' (Capitän im Regiment Leib-Grenadier-Garde).

48 Die Papa-Tagebücher Band 3 - Maik Koltermann
Auteur : Maik Koltermann
Genre : Fiction & Literature
MOPO-Redakteur Maik Koltermann ist Vater geworden – und der kleine Jonas stellt das Familienleben gehörig auf den Kopf. Zur Terrassentür geht es nur noch über das Sofa, weil Pezziball, Baby-Wippe und ein Hängesessel („Super zum Stillen“) den Weg durchs einst großzügige Wohnzimmer blockieren. Die divenhafte Katze Uschi verlangt vornehmlich nachts nach Aufmerksamkeit. Und dass die Baby-Abteilung in der Drogerie gefühlt 350 Quadratmeter groß ist, fällt Maik Koltermann erst auf, als seine Frau („Die Göttliche“) den jungen Vater zum Windeln kaufen schickt. Aber braucht man wirklich zum Füttern einen ABC-Schutzanzug? Warum fühlt sich Maik Koltermann manchmal wie eine Känguru-Mutter? Und will Jonas wirklich ins Dschungel-Camp?

Pointiert witzig schreibt der Maik Koltermann regelmäßig in der Hamburger Morgenpost über das neue Leben mit seinem süßen Nachw

49 Jugend-Tagebücher - Kaiser Franz Joseph I. von Österreich
Auteur : Kaiser Franz Joseph I. von Österreich
Genre : Fiction & Literature
Kaiser Franz Joseph I. von Österreich führte als Jugendlicher auf Wunsch seiner Mutter regelmäßig Tagebuch. Darin hielt der junge Habsburger seinen Tagesablauf und die persönlichen Begegnungen am Hof fest, etwa den Besuch des Zaren Nikolaus I. von Russland. Ebenso enthalten die Aufzeichnungen die Schilderung seiner Prüfungsängste, seine Vorliebe für das Militärische, und die Beurteilung künstlerischer Darbietungen. Dadurch gewähren die Jugend-Tagebücher einen Einblick in die von täglichem Privatunterricht geprägte Erziehung und die Atmosphäre am Wiener Hof. Die Notizen umfassen die Jahre von 1843 bis 1848, zwischen dem 13. und 18. Lebensjahr Franz Josephs. Fünf Jahre später lernte er die Wittelsbacherin Elisabeth (»Sissi«) kennen.

50 Die Tagebücher von - Jörg Titze
Auteur : Jörg Titze
Genre : Social Science
Im Heft wiedergegeben werden die Tagebücher von den sächsischen Infanterie-Offizieren Johann Carl von Dallwitz und Adolf George von Göphardt.
Johann Carl von Dallwitz (1791 - 1872) stand 1812 beim Regiment Niesemeuschel, kämpfte bei Kobryn und geriet dabei in russische Gefangenschaft. Er war 1814 beim Depot des 2ten prov. Regiments und 1815 beim Landwehr-Reserve-Regiment angestellt.
Adolf George Wilhelm Leopold von Göphardt (1789 - 1878) war 1813 Brigade-Adjutant der Infanterie-Brigade des General-Majors von Mellentin und im Regiment von Steindel mit dem Dienstgrad Capitän angestellt.
Pas de Suggestions Relatives pour: Tagebucher